SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

Der Rahmenterminplan 2019/20

News Team, 07.05.2019

Der Rahmenterminplan 2019/20

Der Fahrplan des Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) für die kommende Saison +++ Zwei Modelle stehen im Raum +++ Abhängig von der Zahl der Oberliga-Absteiger

Der Rahmenterminplan für die kommende Spielzeit liegt nun vor. Auf Landesebene wird der Spielbetrieb im Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) am ersten August-Wochenende mit dem 1. Spieltag eröffnet. Die neue Saison wird im Oberhaus traditionell mit dem Aufsteiger-Duell der Landesliga-Meister (Nord- und Südstaffel) eröffnet.




Für die kommende Saison liegen dabei zwei Varianten des FSA vor, die abhängig von der Anzahl der Oberliga-Absteiger in Kraft treten würden. Variante A beinhaltet eine 16er-Staffel in der Verbandsliga, 16er-Staffeln in den beiden Landesligen sowie eine Staffelstärke von 14 Teams in den Landesklasse-Staffeln. Variante B sähe eine Staffelstärke von 18 Teams in der Verbandsliga vor, die Landesliga bzw. Landesklasse müsste dann mit 16 Mannschaften starten. Dieses Szenario würde aber bei vier Absteigern aus der Oberliga (FSA-Vertreter) in Kraft treten.

Bei beiden Modellen würde der Spielbetrieb in der Landesliga bzw. Landesklasse am 17./18. August starten. Der Landespokal steigt bereits am ersten August-Wochenende mit der Qualifikationsrunde ein. Die erste Hauptrunde wird dann eine Woche später am 10./11. August absolviert.

Der letzte Spieltag der Saison 2019/20 wird auf Landesebene bei beiden Varianten am 13./14. Juni. ausgetragen. Mögliche Relegationsspiele würden dann am 17. bzw. 20. Juni stattfinden.

Der Rahmenterminplan zum Nachlesen: (hier klicken)


Quelle:FuPa