SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

Sieg beendet Debatten nicht

Presse Team, 11.06.2019

Sieg beendet Debatten nicht

FUSSBALL-VERBANDSLIGA

IN KÜRZE

Sieg beendet Debatten nicht

ELSTER/MZ Elster besiegt Barleben in der Verbandsliga vor 105 Fans durch Tore von Lucas Könnecke (7.) und Andreas Schmidt (77.) 2:0. Doch der Sieg zum Saisonfinale beendet die Debatten nicht. Es geht um den 5:0-Heimsieg gegen Bitterfeld-Wolfen. Das Sportgericht wertet das Spiel wegen des Mitwirkens eines nicht spielberechtigten Akteurs beim Gastgeber für die Gäste. Die Hobby-Juristen haben damit den sportlich abgestiegenen Bitterfeldern den Klassenerhalt gesichert. Dafür muss Kelbra, die sich sportlich gerettet haben, absteigen. „Es ist unser gutes Recht, gegen das Urteil Protest einzulegen. Unserer Meinung nach sind wir nicht abgestiegen und in der Verbandsliga geblieben“, so Kelbras Mannschaftsleiter Andreas Kundlatsch. Sein Team hat das Schiedsgericht eingeschaltet. Wann nun endgültig Klarheit geschaffen wird, steht noch nicht fest. „Das kann noch einige Zeit dauern“, so Staffelleiter Stephan Gräfe. Nach seinen Angaben wird die neue Saison mit dem Duell der Aufsteiger Weißenfels gegen Wernigerode am 2. August eröffnet. Sollte Kelbra aber ein ordentliches Gericht einschalten, kann auch dieser Termin in Frage stehen.


Quelle:MZ