SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

Trio bestätigt geplante Verschmelzung

News Team, 30.06.2020

Trio bestätigt geplante Verschmelzung

WITTENBERG/MZ André Göricke hatte alles wie abgesprochen in der Tasche. Da Präsident Joachim Golly aus familiären Gründen verhindert war, reiste der Spielausschuss-Vorsitzende am Samstag als Vertreter des Kreisfachverbandes Wittenberg zur Vorstandssitzung des Fußball-Landesverbands. In seinen Unterlagen hatte Göricke den von Golly unterzeichneten Kooperationsvertrag für die Verschmelzung mit den Kreisverbänden Anhalt-Bitterfeld und Anhalt, der mit den Unterschriften der Präsidenten Ralf Saalbach (Bitterfeld) und Mario Pinkert (Anhalt) bestätigt wurde. Der Vorstand des Landesverbands hat die Verschmelzung ebenso einstimmig auf Grundlage der Satzung beschlossen. Der neue Kreisfachverband startet am 1. Juli 2021. „Diverse Gründe sprechen für eine Zusammenführung dieser drei Verbände“, erklärt Christian Precht. „Die regionalen, politischen und wirtschaftlichen Strukturen sowie die nicht mehr aufzuhaltenden demografischen Veränderungen machen diese Fusion alternativlos“, so der Pressesprecher des Landesverbands.


Quelle:mz