SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

Vorstellung Frauenmannschaft Heute: Kristin M.

News Team, 07.09.2019

Vorstellung Frauenmannschaft Heute: Kristin M.

Da es heute leider ein paar technische  Schwierighlkeiten gab, können wir Euch heute leider nur eine Spielerin vorstellen.

News Team:

Als nächstes möchten wir euch unseren Wirbelwind Kristin M. vorstellen. Am liebsten spielt Kristin im Mittelfeld , kann aber auch im Angriff eingesetzt werden. Sie spielt nicht nur bei den Frauen, denn Sie trainiert auch unsere ganz kleinen Kinder und zwar die G- Jugend (Bambinis).

Kristin, wenn die Damen Mittwochs zum Training kommen, dann bist du meistens schon eine Stunde oder mehr dort und trainierst die kleinsten. Mama bist Du ja auch mit Leidenschaft und trotzdem bist Du in letzter Zeit fast immer zum Training.  Woher nimmst Du die Kraft bzw.  gibt es etwas was Dich motiviert?

Kristin:

Für mich ist es der Spaß an der Sache und ein toller Ausgleich zum Alltag :-)

News Team:

Die nächste Frage haben wir bisher allen gestellt. Wie stehst Du zu dem Schritt, dass Ihr jetzt im Spielbetrieb seit?

Kristin:

Ich denke es wird eine anstrengende, aber auch gute Zeit. Ich bin optimistisch das wir mit viel Spaß da durch gehen. Vorallem wird es für jede von uns in lustiger Erinnerung bleiben 🤣

News Team:

Wenn heute September 2030 wäre, was würde dann beim SV GRÜN-WEIß WÖRLITZ sein?

Kristin:

Auf jeden Fall eine Menge Nachwuchsmannschaft und eine Oldie Frauenmannschaft.

News Team:

Und die letzte Frage. Was ist Dein persönliches Ziel mit dem Frauen Team und was liegt Dir im Bezug auf die Mannschaft am Herzen.

Kristin:

Sehr viel Spaß zu haben😊. Und natürlich ne Menge Erfolge einsammeln!

Fazit des Trainers: 

Wer sich die Antworten von Kristin mal durch gelesen hat, der merkt schnell das Sie ein sehr positiv engestellter Mensch ist.  Das hat sich in den letzten Wochen auch im Bezug auf unsere Manschaft gezeigt. Kristin versucht zu jedem Training da zu sein, auch wenn es nur für 1 Stunde ist. Persönlich freut mich das sehr, weil Sie ja auch immer mal wieder Schwierigkeiten mit Ihrem Knie hatte, aber im Augenblick scheint Sie davon nichts zu merken. Sportlich ist Kristin ein richtiger "Unruheherd", jede Abwehr Spielerin würde sich wünschen nicht gegen Sie spielen zu müssen. Da Sie sehr wendig und drahtig ist und auch am Ball einiges kann und ganz besonders weil Kristin auch Pfeilschnell ist. Das einzigste woran wir arbeiten müssen ist Ihr Torabschluss aber das lernt Sie.