SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.
Dein Verein in der Parkstadt

VfB-Elf steht wieder an der Tabellenspitze

News Team, 15.09.2021

VfB-Elf steht wieder an der Tabellenspitze

 

WITTENBERG/MZ - In der Landesklasse übernimmt Gräfenhainichen wieder die Spitze. Pouch - Gräfenhainichen 1:3 Pouch-Rösa erzielt vor 73 Fans nur das Ehrentor durch Jaroslaw Beben (37. Minute). Für den Tabellenführer treffen Aron Scheffler (6.) und Mamadou Sow (35., 58.). „Wir haben davon profitiert, dass bei den Gastgebern Stammspieler fehlten. Wir haben gut gespielt und verdient gewonnen“, sagt VfBTrainer Rene Mikolaizek. Möhlau - Klieken 2:1 Das Anschlusstor der Gäste durch Marvin Wildfang fällt erst in der Nachspielzeit (90.). Mann des Tages ist Konrad Patryk Gorski mit seinem Doppelpack (31., 85.) vor 44 Fans. Victoria - Jessen 3:2 Der Spitzenreiter verliert in Wittenberg durch die Niederlage die Tabellenführung. Für die Gastgeber treffen vor 30 Fans Christian Müller (54.) und Kevin Klanert (60., 87.). Für die Gäste sind erfolgreich Philip Olexy (41. Handelfer) und Mathias Burkhardt (79.). „Es war ein sehr zerfahrenes Spiel“, so Jessens Abteilungsleiter Sebastian Müller. Wörlitz - Annaburg 0:1 Willi Uhlitzsch verwandelt vor 40 Fans einen Elfmeter zum goldenen Tor (77.). Der Wörlitzer Daniel Richter schildert die Szene so: „Unser Spieler wird aus einem Meter an den angelegten Arm angeschossen, der Ball wäre nicht mal aufs Tor gekommen, Elfer!“ Zuvor hatte Richter selbst die Chance zur Führung. Wörlitz macht in doppelter Unterzahl das Spiel .

WITTENBERG/MZ - In der Landesklasse übernimmt Gräfenhainichen wieder die Spitze. Pouch - Gräfenhainichen 1:3 Pouch-Rösa erzielt vor 73 Fans nur das Ehrentor durch Jaroslaw Beben (37. Minute). Für den Tabellenführer treffen Aron Scheffler (6.) und Mamadou Sow (35., 58.). „Wir haben davon profitiert, dass bei den Gastgebern Stammspieler fehlten. Wir haben gut gespielt und verdient gewonnen“, sagt VfBTrainer Rene Mikolaizek. Möhlau - Klieken 2:1 Das Anschlusstor der Gäste durch Marvin Wildfang fällt erst in der Nachspielzeit (90.). Mann des Tages ist Konrad Patryk Gorski mit seinem Doppelpack (31., 85.) vor 44 Fans. Victoria - Jessen 3:2 Der Spitzenreiter verliert in Wittenberg durch die Niederlage die Tabellenführung. Für die Gastgeber treffen vor 30 Fans Christian Müller (54.) und Kevin Klanert (60., 87.). Für die Gäste sind erfolgreich Philip Olexy (41. Handelfer) und Mathias Burkhardt (79.). „Es war ein sehr zerfahrenes Spiel“, so Jessens Abteilungsleiter Sebastian Müller. Wörlitz - Annaburg 0:1 Willi Uhlitzsch verwandelt vor 40 Fans einen Elfmeter zum goldenen Tor (77.). Der Wörlitzer Daniel Richter schildert die Szene so: „Unser Spieler wird aus einem Meter an den angelegten Arm angeschossen, der Ball wäre nicht mal aufs Tor gekommen, Elfer!“ Zuvor hatte Richter selbst die Chance zur Führung. Wörlitz macht in doppelter Unterzahl das Spiel .


Quelle:mz