SV Grün-Weiß Wörlitz e.V.

1.Männer : Spielbericht Landesklasse, 24.ST (2017/2018)

SV Grün-Weiß Wörlitz   TSV Mosigkau
SV Grün-Weiß Wörlitz 1 : 0 TSV Mosigkau
(1 : 0)
1.Männer   ::   Landesklasse   ::   24.ST   ::   14.04.2018 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Chris Naumann

Assists

Daniel Richter

Gelbe Karten

Erik Malende

Zuschauer

70

Torfolge

1:0 (16.min) - Chris Naumann (Daniel Richter)

Der Goldene Treffer in HZ 1 durch Naumann reicht!

Am Samstag ging es bei herrlichem Wetter gegen den TSV Mosigkau. Dieses mal fanden nur 70 Zuschauer den Weg auf unseren Sportplatz, damit haben wir seit langem mal nicht den Spieltagsrekord geholt.

Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Es ging von Anfang an heiß her und wurde ein kampfbetontes Spiel. Unsere Jungs kamen besser ins Spiel und erarbeiteten sich erste Abschlüsse. Mosigkau wurde im Verlauf der ersten Halbzeit besser. Chris Naumann brachte uns nach Spielzug über Koltzenburg und Richter auf die Siegerstraße. Dies sollte auch der einzige wichtige Treffer an diesem Tag bleiben. Naumann fackelte endlich mal nicht lange und haute den Ball mit seinem schwächeren linken Fuß aus etwas spitzem Winkel ins kurze Dreiangeleck, 1 zu 0 in der 16. Minute. Es gab auf beiden Seiten Möglichkeiten, welche aber nicht wirklich gefährlich waren.

In HZ 2 wurde das Spiel offener, da Mosigkau mehr und mehr alles nach vorn warf. Dadurch ergaben sich für uns natürlich Räume zum kontern. Doch das Spiel blieb aufgrund der aufmerksamen Defensivleistung der Gäste offen und wir gaben unsere Kontergelegenheiten gleichzeitig zu leichtfertig her. Mosigkau drückte vor allem in der letzten viertel Stunde auf den Ausgleich, hätte diesen sicherlich auch verdient gehabt. Doch wir hielten unseren Kasten mit vollem Einsatz und Willen sauber. Man merkte den Jungs heute deutlich an, dass sie die 3 Punkte unbedingt in Wörlitz behalten wollten! Mit Glück und Verstand brachte man die Schlussphase dann auch über die Bühne. Wir konnten sogar noch einen Lattenkracher von Blume per Kopf verzeichnen nach einem Eckball sowie eine riesen Möglichkeit durch Richter der allein vorm Keeper auftauchte aber vergab. Mosigkau hatte 2 sehr gute Möglichkeiten, die aber Keeper Gensicke oder Blume der sich aufopferungsvoll in den Ball warf vereiteln konnten. Damit blieb es beim verdienten 1 zu 0 Sieg, da wir auch endlich das Glück mal etwas auf unserer Seite hatten. Leider war unser Kameramann diesmal abwesend, sodass wir euch nur Bilder liefern können, kein Video.

Zum nächsten Heimspiel erwarten wir zum Derby den VfB Gräfenhainichen am Sonntag 14 Uhr. Es gilt den direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt auf Distanz zu halten. Wir freuen uns auf die Partie bei hoffentlich vielen Zuschauern und schönem Wetter!

Spieler des Spiels: Michael Frühauf

Weitere Bilder

 

 


Fotos vom Spiel


Zurück